Dr. Sarah Spiekermann   –   Autorin und Professorin der Wirtschaftsinformatik

Digitale Ethik ...

...heißt nicht Moral, sondern Diät. Wie handele ich richtig im Zeitalter der Digitalisierung? Mein Buch „Digitale Ethik" enthält eine Vision und Anleitung zu echtem Fortschritt im Zeitalter der Digitalisierung. Es denkt über ein gutes Leben nach und persönlichen Fortschritt jedes Einzelnen. Es fragt: Schreiten wir als Einzelne eigentlich wirklich fort mit der Digitalisierung?

Mehr...


aus „Digitale Ethik - Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert“ (Droemer, 2019)

„Fortschritt braucht Weisheit und Mut – Maschinen fehlt beides.“

Sarah Spiekermann

AKTUELLE PRESSE
Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ)

Die große Big Data Illusion

Konzerne die im großen Stil Daten erheben und mit ihnen handeln, behaupten, sie wüssten alles. Dabei verzerren sie das Bild vom Menschen...
25. April 2018

LaStampa

Prezzi più alti e servizi peggiori se non piacete ai mercanti di dati

Il nostro profilo in vendita. Emozioni, ideologia, hobby: tutto è marketing. Alcuni di noi pensano ancora in termini di offline e online...
6. Oktober 2016

Neue Zürcher Zeitung

Wider den Transhumanismus

Mit der Entwicklung von Gen-, Nano- und Neurotechnologie bekommt die Menschheit die Instrumente, sich in Eigenregie weiterzuentwickeln...
19. Juni 2017

Die Presse

Am Tropf der digitalen Welt

Arbeit der Zukunft. Die WU-Professorin Sarah Spiekermann-Hoff warnt vor einer voll automatisierten Gesellschaft und der „Attention Divide“...
30. August 2017


Stuttgart, 2018
Neu ist nicht automatisch Gut


TEDx Heidelberg, 2018
What Philosophy teaches us about Technology

Sarah Spiekermann, Ph.D.

Copyright © 2018 Sarah Spiekermann