Dr. Sarah Spiekermann   –   Autorin und Professorin der Wirtschaftsinformatik


aus „Digitale Ethik - Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert“ (Droemer, 2019)

„Fortschritt braucht Weisheit und Mut – Maschinen fehlt beides.“

Sarah Spiekermann

AKTUELLE PRESSE
Süddeutsche Zeitung

Der Mensch: ein Fehler

Welches Weltbild steckt in künstlicher Intelligenz? Die Antwort auf diese Frage wird das Verhältnis von Mensch und Maschine bestimmen...
23. März 2019

WirtschaftsWoche 41

Wie streng soll Alexa sein?

Transparenz, Gleichheit, Datenschutz, Sicherheit – fertig ist die Ethik fürs digitale Zeitalter? So einfach ist es nicht. Sprachassistenten verlangen ein wertebasiertes Technologiedesign...
4. Oktober 2019

Neue Zürcher Zeitung

Wider den Transhumanismus

Mit der Entwicklung von Gen-, Nano- und Neurotechnologie bekommt die Menschheit die Instrumente, sich in Eigenregie weiterzuentwickeln...
19. Juni 2017

Süddeutsche Zeitung

Moment des Aussterbens

Die Einführung der Kryptowährung Libra durch ein Konsortium, das von Facebook angeführt wird, wäre eine globale ökonomische Revolution...
15. Juli 2019


Phoenix interview, 20. September 2019
Sarah Spiekermann persönlich


FAZ, 10. April 2019
Digitale Ethik: Müssen wir vor KI wirklich Angst haben?

Sarah Spiekermann, Ph.D.

Copyright © 2018 Sarah Spiekermann